Mittwoch, 28. Oktober 2015

LEGO Juniors

Über das Portal freundin Trend Lounge kann ich wieder einmal an einem Produkttest teilnehmen. Diesmal teste ich gemeinsam mit meinem Kind LEGO Juniors


Inhalt des Testpaketes
LEGO Juniors Feuerwehr-Koffer
UVP 24,99 €


Was ist LEGO Juniors?

Das neue LEGO Juniors ist für Kinder von 4 - 7 Jahren geeignet. Es ist als Einstieg zum Bauen mit dem LEGO Systemstein gedacht. Der Einstieg in die LEGO-Welt soll dem Kind erleichtert werden. 
Es ist vor allem für Kinder geeignet, die kein Interesse mehr am Spielen mit LEGO Duplo haben.


Das sagt LEGO

 LEGO® Juniors ist der ideale Einstieg in den Bauspaß mit dem LEGO Systemstein. Ihr Kind erfasst augenblicklich, wie leicht das Bauen mit LEGO Steinen ist, und Sie können ihm anschließend zur Seite stehen, während es mit immer neuen Bauerfolgen sein Selbstvertrauen weiterentwickelt. Das Spielthema wurde speziell darauf ausgerichtet, Ihrem Kind beim Bauen mit LEGO einen perfekten Start zu ermöglichen. Die Palette der Spielsets reicht von Alltagssituationen mit Baggern und Polizeiwachen bis hin zu fantasievollen Szenarien mit Superhelden und Prinzessinnen. Einige Sets verfügen außerdem über eine praktische Box zur Aufbewahrung der Steine. LEGO Juniors verschafft Ihrem Kind einen perfekten Start beim Bauen mit LEGO.
Textquelle: http://shop.lego.com/



Meine Meinung

Geliefert wird das Feuerwehr-Set in einem schönen handlichen Koffer. Darin können Bauanleitung und der Inhalt nach dem Spielen wieder verstaut werden. So geht nichts verloren. Einziger Nachteil: Man muss das Zusammengebaute teilweise wieder zerlegen, weil sich der Koffer ansonsten nicht schließen lässt. So können vermutlich gerade die jüngeren Kinder nicht gleich mit dem Spielen loslegen, weil sie erst wieder Hilfe brauchen um das Zerlegte wieder zusammenzubauen. 




Die kleinen Teile dieses Sets sind in nummerierten Tütchen verpackt. So weiß man, zusammen mit der Bauanleitung, welches Tütchen man zuerst zum Bauen benötigt. Größere Bauteile (z.B. Grundgerüst des Hubschraubers) sind nicht in Tütchen verpackt. Man baut also erst den Inhalt des Tütchens Nr. 1 zusammen, dann den Inhalt des zweiten Tütchens. So muss man nichts sortieren oder groß überlegen, wo die benötigten Bauteile sich befinden. Gut gelöst und sehr kinderfreundlich!



Die Bauanleitung ist relativ einfach und übersichtlich gehalten. Mit mir zusammen konnte mein 4-jähriger Sohn die Bauteile gut zusammenfügen. Ältere Kinder können mit Sicherheit noch selbstständiger Zusammenbauen. Ganz alleine hätte mein Kind das Zusammenbauen allerdings nicht geschafft. Dazu sind die vielen kleinen Teile doch etwas zu "friemelig". Aber so hat uns das Zusammenbauen beiden großen Spaß gemacht. Und mit der Zeit wird er sicherlich ein immer besser werdendes Gefühl dafür entwickeln.



Die Qualität der Steinchen ist typisch LEGO sehr hoch. Es gibt keine scharfen Kanten oder ähnliches zu bemängeln. Auch einen unangenehmen chemischen Geruch wird man hier nicht feststellen. Die Bauteile machen einen sehr robusten Eindruck. Ein paar Teilchen bleiben als Ersatz übrig. Auch das ist typisch LEGO. 



Das Spielen hat meinem Kind sehr viel Spaß gemacht. Er kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. Das Schöne an LEGO ist, dass er die Teile auch anders zusammenbauen kann, wenn er das möchte. Spielerisch sind somit fast keine Grenzen gesetzt.


Mein Fazit

Bei diesem Set stimmt fast alles: Kindgerecht, sehr gute Qualität und ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die verschiedenen Themen der Sets von LEGO Juniors sprechen sowohl Jungs als auch Mädchen an und sind für die Altersgruppe ideal. Wenn man jetzt noch die Zusammengebauten Teile wieder ohne zerlegen in den Koffer packen könnte, wäre ich zu 100% zufrieden. Natürlich kann ich LEGO Juniors aber trotzdem empfehlen! 

Kommentare:

  1. Lego sind toll und unverwüstlich. Wir haben alle Lego-Steine verwahrt.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut liebe Elke! Lego hält einfach was aus...

      Löschen

Kommentare und Feedback sind mir immer willkommen!